Belimo Gruppe erhält Verstärkung

Dr. Elena Cortona wird per 1. Juni 2021 ihre Position bei Belimo antreten. Foto: Schindler Aufzüge AG
Dr. Elena Cortona wird per 1. Juni 2021 ihre Position bei Belimo antreten. Foto: Schindler Aufzüge AG

Der Verwaltungsrat der BELIMO Holding AG hat Dr. Elena Cortona zum neuen CTO, zur Leiterin des Konzernbereichs Innovation und Mitglied der Konzernleitung ernannt. Elena Cortona übernimmt die Aufgabe von Louis Scheidegger, Leiter des Konzernbereichs Produktion, der den Konzernbereich Innovation ad interim leitet.

Elena Cortona ist seit 2001 bei der Schindler Aufzüge AG, einem führenden, globalen Anbieter von Aufzügen und Fahrtreppen, in verschiedenen Funktionen tätig. Aktuell ist sie Senior Vice President, Head of Digital Transformation im Bereich CTO, in Ebikon, Schweiz. Elena Cortona begann bei Schindler als Projektmanager für Hightech-Projekte und wurde danach Technische Assistentin des Head of R&D. 2005 hatte sie die Möglichkeit, als Head of R&D für Südamerika nach Sao Paulo, Brasilien, umzuziehen. Nach ihrer Rückkehr in die Schweiz im Jahr 2007 wurde Elena Cortona zum Vice President für R&D System Platform Management, Global Top Range Applications, gewählt. Diese Aufgabe erfüllte sie erfolgreich bis 2017. Während dieser Zeit erweiterte sie ihre globale Erfahrung in Asien Pazifik, Amerika und anderen Schlüsselmärkten. Seit 2019 ist Elena Cortona Mitglied des Verwaltungsrats von Interroll, Sant‘ Antonino, Schweiz. Interroll ist ein weltweit führender Anbieter von Produkten für die Stückgutförderung, interner Logistik und Automatisierung. Dr. Elena Cortona studierte Maschinenbau an der Polytechnischen Universität Turin, Italien und der RWTH Aachen, Deutschland. Anschliessend promovierte sie von 1996 bis 2000 am Institut für Energietechnik (IET) der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) in Zürich, Schweiz, in Maschinenbau zum Thema Thermomanagement von Motoren zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs.