Die Nussbaum Welt auf Tour

Publireportage

Die Roadshow beginnt am 5. April in Basel und deckt mit insgesamt 27 Stopps die gesamte Deutschschweiz, die Romandie und das Tessin ab. Grafik: zvg
Die Roadshow beginnt am 5. April in Basel und deckt mit insgesamt 27 Stopps die gesamte Deutschschweiz, die Romandie und das Tessin ab. Grafik: zvg

Mit der neuen Up2Date-Roadshow 2022 bringt Nussbaum eine interaktive Erlebniswelt direkt zur Kundschaft. Planende und Installierende können an 27 Standorten in der ganzen Schweiz die praktikablen Systeme und digitalen Lösungen von Nussbaum erkunden, sich mit Branchenexpertinnen und Branchenexperten austauschen und vernetzen.    

 

Die Wasserverteilung im Gebäude muss hohen Ansprüche genügen. Nicht nur die Anforderungen bezüglich Trinkwasserhygiene, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit sind abzudecken. Von zeitgemässen Systemen werden durch digitales Planen, Bauen und Betreiben auch deutliche Effizienzgewinne erwartet.

Mit den Gesamtlösungen von Nussbaum können diese Erwartungen erfüllt werden. Die Systeme sind auf den jeweiligen Gebäudetyp abgestimmt und bieten praktikable, überzeugende und zukunftsfähige Lösungen für die täglichen Aufgaben auf der Baustelle. Mit der Up2Date-Roadshow präsentiert Nussbaum ein beliebtes Format für den Wissensaustausch. Die interaktive Erlebniswelt vernetzt Planende und Installierende sowie Expertinnen und Experten miteinander. Sie schärft das Bewusstsein für die Möglichkeiten digitaler Lösungen. Ebenso zeigt sie, dass Nachhaltigkeit eine Ressource ist, um den steigenden Anforderungen an Installationen gerecht zu werden.

Umdenken notwendig
Die neue Marktsituation verlangt von allen Beteiligten ein Umdenken. Investoren, Investorinnen und die Bauherrschaften suchen zunehmend Gesamtlösungen und -leistungen. Neben der klassischen Planung und Ausführung werden Konzeption, Beratung, Projektabwicklung und digitale Vernetzung immer wichtiger. Mit den umfassenden Nussbaum Lösungen können diese Ansprüche erfüllt werden.

Die Erlebniswelt geht unter anderem auf die Trinkwasserhygiene und -verteilung ein. Mit dem bewährten 3-Stufen-Konzept von Nussbaum können sämtliche Anforderungen der W3/E3 wie auch der W3/E4 erfüllt werden. So ermöglicht etwa die Optiarmatur UP-Box mit gedämmter Optiflex-Verteilerbox die einwandfreie Trennung von Warm- und Kaltwasserverteilung. Für die rationelle Abwicklung von Projekten über alle Gewerke bietet sich das Optipress-System an. Es ermöglicht die schnelle und saubere Installation von Trinkwasser-, Heizungs-, Gas- und Kälteleitungsnetzen.

Mehr Leistung, mehr Funktionen
Die neuen Presswerkzeuge Picco IV und T7 bieten noch mehr Leistung und digitale Funktionen. Wenn modellbasierte Planung oder industrielle Fertigung für individuelle und digitale Bedürfnisse gefragt sind, punktet Optipress Individual. Und mit der Einzelraumregelung Therm-Control bietet Nussbaum Hand für die energetisch optimierte Regelung, indem neue oder bestehende Fussbodenheizungen digital angebunden werden können.

Die Gesamtlösungen und -leistungen von Nussbaum können in der grosszügigen und interaktiven Erlebniswelt selbst via Tablet erkundet werden. Die Nussbaum Branchenexpertinnen und -experten liefern dazu Zusatzinformationen sowie fundiertes Know-how und freuen sich auf den Austausch mit den Besucherinnen und Besuchern.

Mit 27 Stopps in der ganzen Schweiz ist die Up2Date-Roadshow für alle Planenden und Installierenden in Reichweite. Ein attraktives Rahmenprogramm inklusive Znacht und tollem Wettbewerb rundet die Veranstaltung ab.

Die Roadshow beginnt am 5. April in Basel und deckt mit insgesamt 27 Stopps die gesamte Deutschschweiz, die Romandie und das Tessin ab. Alle Informationen zur Roadshow, kommende Daten und Anmeldung finden sie hier.