Mini-Kraftwerke auf dem Hausdach

Dachziegel werden selbst zu kleinen Kraftwerken. Windkraft, Photovoltaik und Solarthermie kommen hier zum Einsatz.

Die «Dachziegel der Zukunft» werden auf einem Musterdach in Horw auf dem Gelände der Hochschule Luzern getestet. Sie schützen nicht nur das Haus, sondern gewinnen Energie aus den Umweltkräften, denen sie ausgesetzt sind. Kleine Windturbinen und Solaranlagen erzeugen Strom und Wärme, mit denen ein Einfamilienhaus seinen Energiebedarf zum grössten Teil selbst decken kann. Die Ziegel sollen auf einfache Art «Heroisches» leisten, daher kommt auch ihr Name «Hero Easy». Die Klimastiftung Schweiz unterstützt die Schweizer Firma Logic Group bei der Entwicklung der neuartigen Ziegel.

Ab Herbst 2018 soll das Modul bereits auf den ersten Dächern zu sehen sein.

Weitere Informationen:
www.klimastiftung.ch
www.logic.swiss